Zum Inhalt springen

Spannungsroman

Rezension, Buchbesprechung zu All die dunklen Lügen von Joanna Schaffhausen

All die dunklen Lügen von Joanna Schaffhausen

Mit „All die dunklen Lügen“ von Joanna Schaffhausen begeben wir uns in den Bereich der Cold Cases. Ein Fall der ca. 40 Jahre zurück liegt soll gelöst werden. Aber es ist nicht irgendein Ermittler vom FBI, der diesen Fall übernimmt… Hier rollt der Sohn der  Ermordeten alles auf links… Es lässt ihn nicht los und er will unbedingt herausfinden, wer seine Mutter damals getötet hat.

Reed Markham ermittelt zum zweiten Mal mit Ellery Hathaway. Die beiden verbindet eine lange, dunkle Geschichte und ein Serienkiller, aus dessen Klauen der FBI Mann Markam die junge Ellery gerettet hat.
Willkommen in Las Vegas, der Stadt der Sünde!
Weiterlesen »All die dunklen Lügen von Joanna Schaffhausen

Kurzmeinung, Rezension zu Der Spuk von Beacon Hill von Ambrose Ibsen

Der Spuk von Beacon Hill von Ambrose Ibsen

Ich wollte mal wieder etwas lesen, dass mich gruseln lässt. Etwas, das mir Gänsehaut bereitet… Festa als Garant für Horror und Gruselliteratur kam mir da gerade recht und so ist “Der Spuk von Beacon Hill” von Ambrose Ibsen bei mir eingezogen… Eine Geschichte, bei der die Spukgestalt “Madenmutter” genannt wird war genau mein Fall!

Eine Geschichte in einem Haus, in dem es spukt und von dem es unzählige Legenden gibt… Ein Spukhaus, das Jugendliche herausfordert… Zwei kommen unbeschadet raus, die dritte wird von dem Geist tyrannisiert – der Albtraum hat damit gerade erst begonnen.Weiterlesen »Der Spuk von Beacon Hill von Ambrose Ibsen

Rezension, Kurzmeinung zu Der Schattenmörder von Alex North

Der Schattenmörder von Alex North

Nachdem ich schon „Der Kinderflüsterer“ gelesen hatte musste „Der Schattenmörder„ von Alex North natürlich auch auf die Leseliste. Damals habe ich  „Der Kinderflüsterer“ als englisches Hörbuch gehabt und war trotz Kritik angetan von dem Buch. Ich hatte eine Vorstellung was mich erwartet und mir war klar, dass es kein wirklicher Thriller sein würde, denn das war das erste Buch auch schon nicht.

Aber dennoch ist dieser Roman anders… Worum geht es:Weiterlesen »Der Schattenmörder von Alex North

Kurzmeinung Rezension zu TUMOR Weltenbrand von Dominik A. Meier

TUMOR Weltenbrand von Dominik A. Meier

Weltenbrand ist gerade erst erschienen und offiziell der zweite Band des Tumor Universums. Klingt schräg, da diese Reihe mittlerweile 5 Bücher umfasst, aber das passt trotzdem. Warum? Jeder Teil erzählt eine separate Geschichte, so ist es zwar merkwürdig, dass dieser Teil erst jetzt erscheint, aber “TUMOR Weltenbrand” von Dominik A. Meier setzt ziemlich nahtlos an TUMOR Teil 1 an.

Wir sind zurück im Institut. Zero und Nora sind noch im Inneren und suchen verzweifelt einen Weg nach draußen.   Aber sie sind nicht alleine im Institut…Weiterlesen »TUMOR Weltenbrand von Dominik A. Meier

Die Chroniken von Alice von Christina Henri Teil 1

Die Chroniken von Alice von Christina Henry Teil 1

Märchenadaptionen sind gerade extrem angesagt. Gerade Alice im Wunderland ist eine der beliebtesten Vorlagen. Ich habe schon das ein oder andere gelesen aus diesem Bereich, auch ein Buch bei dem Zombies eine Rolle gespielt haben. Dann habe ich ein längere Pause eingelegt, denn eigentlich ist es ja doch immer die gleiche Idee…
Dann dann kam „Die Chroniken von Alice“ von Christina Henry Teil 1 mit dem Untertitel „Finsternis im Wunderland“ und das hat mich dann doch sehr angesprochen…

Wollt Ihr wissen wie eine Irrenanstalt, ein Axtmörder, die Raupe, der Hase, der Grinser und das weiße Kaninchen zusammen passen?

Ich meine, bei Alice und bei Axtmörder war mir schon klar, dass ich das lesen musste…Weiterlesen »Die Chroniken von Alice von Christina Henry Teil 1

Rezension, Buchbesprechung zu Thomas Erle Das Lied der Wächter Das Gesetz

Das Lied der Wächter (Das Gesetz) von Thomas Erle

Anfang diesen Jahres habe ich zufällig ein Buch entdeckt, das den Titel trug: Das Lied der Wächter (Das Erwachen) und der Klappentext versprach eine Mischung aus Spannung, Jugendbuch, Dystopie und eine Art „Road Trip“.  Mir war schnell klar, dass die Geschichte viel mehr ist und deutlich in den Bereich der Phantastik geht und Buch um Buch habe ich gelesen. Jetzt haben wir November und der finale der Teil der Geschichte „Das Lied der Wächter (Das Gesetz) von Thomas Erle liegt hinter mir… Warum ich glaube, dass es sich diese Trilogie lohnt versuche ich Euch spoilerfrei nahezubringen… Weiterlesen »Das Lied der Wächter (Das Gesetz) von Thomas Erle