Buch des Monats – JULI 19

…what?! Schon wieder ein Monat vorbei? Wo bleibt denn nur die Zeit? Wo rennt sie denn hin? Unglaublich. Also auf sie mit Gebrüll, welches Buch hat uns im JULI am meisten begeistert, unterhalten oder anderweitig beeindruckt?

Scharnow von Bela B. Felsenheimer

Inhalt: In Scharnow, einem Dorf nördlich von Berlin, ist der Hund begraben. Scheinbar. Tatsächlich wird hier gerade die Welt gewendet: Schützen liegen auf der Lauer, um die Agenten einer Universalmacht zu vernichten, mordlustige Bücher richten blutige Verheerung an, und mittendrin … Weiterlesen

Orpheus von Salih Jamal

Über das Buch: Orpheus und Eurydike. Neben Romeo und Julia die andere große Liebesgeschichte. Eigentlich weiß man, was passieren wird. Doch Salih Jamal bricht in seinem neuen Roman Orpheus mit allen Erwartungen. Gleich bei seinem Eingangsgedicht über den immerwährenden Kampf … Weiterlesen

Die Reinsten von Thore D. Hansen

Inhaltsangabe: Nach einer Zeit von verheerenden Kriegen, Seuchen und Klimakatastrophen hat die künstliche Intelligenz Askit im Jahr 2191 die letzten Überlebenden in eine Ära des Friedens geführt. Um diese weiter auszubauen und die Regeneration des Planeten zu sichern, erwählt die KI … Weiterlesen