Zum Inhalt springen

Lesetipp

Buchbesprechung, Kurzmeinung zu Rachejagd - Stevens & Suchanek

Rachejagd – Stevens & Suchanek

Mit dem Auftakt einer neuen Trilogie aus meinem “Hausgenre” Thriller möchte ich Euch heute bekannt machen:
“Rachejagd” – Stevens & Suchanek Teil 1 mit dem Unterteil: Gequält.

Wir lernen die Protagonistin Anna Jones kenne, die vor drei Jahren dem Psychopathen Edward Harris entführt wurde und der sie und ihre beste Freundin in einem Keller gefangen gehalten und gequält hat.Weiterlesen »Rachejagd – Stevens & Suchanek

Kurzmeinung, Buchbesprechung zu Das neunte Gemälde von Andreas Storm

Das neunte Gemälde von Andreas Storm

“Das neunte Gemälde” von Andreas Storm startet völlig harmlos mit einem Anruf, in dem Lomberg gedrängt wird ein Gemälde zurück zuführen, welches scheinbar zu der Beutekunst der NS-Zeit gehört. Aber es kommt völlig anders, denn der Anrufer wird tot in einem Hotelzimmer gefunden und Lomberg gerät damit ins Fadenkreuz der Ermittlungen…Weiterlesen »Das neunte Gemälde von Andreas Storm

Kurzmeinung, Rezension, Besprechung zu Nachtarbeiter von Brian Selfon

Nachtarbeiter von Brian Selfon

Brooklyn, das Hipsterviertel von New York. Aber auch das Viertel von Drogengeschäften, Kleingangstern und Geldwäschern… Das Zuhause von Shecky Keenan und seiner Familie. Ein Geldwäscher, der zwei Kinder aufnimmt als sie ihn brauchen und nun gemeinsam das Familienunternehmen betreiben. “Nachtarbeiter” von Brian Selfon ist ein Krimi, der durch seine Sprache besticht.

Was passiert, wenn man glaubt, dass man am Höhepunkt ist und gerade alles nicht besser laufen könnte? Genau – der Absturz!Weiterlesen »Nachtarbeiter von Brian Selfon