Zum Inhalt springen

Abbruch

Cover von 64 des Autors Hideo Yokoyama

64 von Hideo Yokoyama Kurzmeinung

Klappentext:

Im Januar 1989 wird in Tokio ein siebenjähriges Mädchen entführt. Fünf lange Tage versuchen die verzweifelten Eltern alles, um die Forderungen des Entführers zu erfüllen. Doch alle Bemühungen sind vergebens. Der Entführer entkommt unerkannt mit dem Lösegeld, kurz darauf wird die Leiche des Mädchens gefunden. Die Ermittlungen der Polizei laufen ins Leere. Der Fall geht unter dem Aktenzeichen 64 als ungelöstes Drama in die Kriminalgeschichte Japans ein. Vierzehn Jahre später verschwindet die Tochter von Yoshinobu Mikami, dem Pressesprecher eines kleinen Polizeireviers. Mikami, selbst Gefangener eines übermächtigen Verwaltungsapparats, stößt kurz darauf auf ein geheimes Memo zu Fall 64. Getrieben von einer dunklen Ahnung beginnt er, auf eigene Faust zu ermitteln – und öffnet eine Tür, die besser für immer verschlossen geblieben wäre.

Quelle: ATRIUM Verlag

Weiterlesen »64 von Hideo Yokoyama Kurzmeinung

Brothers: Spiel um Rache von J. S. Wonda (Abbruch)

JADE
Niemand ahnt, dass sich hinter meiner glatten Fassade mehr verbirgt als die naiv-hübsche Tochter einer elitären Familie New Yorks. Nicht einmal der undurchsichtige – und leider verdammt gut aussehende – FBI-Agent Landon Mulvaney durchschaut sofort, wer ich bin. Aber dann enttarnt er mein Geheimnis und rettet mich kurz darauf auch noch vor meinem nicht minder interessanten Entführer. Was für ein Spiel spielt Landon und warum ist es so verdammt verlockend? Und seit wann zeigt ausgerechnet die Mafia an mir Interesse?
(Quelle: amazon.de)

Weiterlesen »Brothers: Spiel um Rache von J. S. Wonda (Abbruch)

Auch donnerstags geschehen Wunder von Manuela Inusa (Abbruch)

Wir kennen uns noch nicht, aber darf ich dich lieben?
Marianne wohnt mit ihrem Kater Johnny Depp in Hamburg. Nachdem ihr Freund Martin sie betrogen hat, tröstet sie sich mit romantischen Komödien – und mit Keksen, die sie in Hülle und Fülle bäckt. Einen Teil davon verkauft sie im Café Wallenstein, wo sie als Kellnerin arbeitet. Als sie eines Tages mit ihrer Freundin Tasha auf den Hamburger Dom geht, überredet Tasha sie, eine Wahrsagerin zu besuchen. Diese sieht sofort, dass Marianne mit einem gewissen Martin nicht glücklich werden konnte – schließlich dürfen nicht mehr als zwei Buchstaben der Vornamen zweier Liebender übereinstimmen. Und sie sieht Schottland: Dort wartet die Liebe auf sie.

(Quelle: randomhouse)

Weiterlesen »Auch donnerstags geschehen Wunder von Manuela Inusa (Abbruch)

Cover von Tattoo Silbern mit roter Schrift und Stacheldraht im Hintergrund

Tattoo von Ashley Dyer (Abbruch)

Klappentext:

Dein Körper ist seine Leinwand – und seine Absichten sind mörderisch
Liverpool: Ein perfider Frauenmörder hält die Stadt in Atem. Seine Opfer findet man stets sorgfältig arrangiert und von Kopf bis Fuß mit kryptischen Tätowierungen bedeckt – die ihnen vor ihrem Tod mit einem Dorn beigebracht wurden. Detective Greg Carver und seine Kollegin Ruth Lake machen seit Monaten Jagd auf den »Dornenkiller« – ohne Erfolg. Dann wird erneut eine tätowierte Leiche gefunden. Das Opfer sieht Carvers Frau zum Verwechseln ähnlich, und Carver wird klar: Der Killer jagt auch ihn …

Quelle: LovelybooksWeiterlesen »Tattoo von Ashley Dyer (Abbruch)

Der kleine Brautladen am Strand – Jane Linfoot (Abbruch)

»Brides by the Sea« ist der niedlichste Brautladen von ganz Cornwall. In dem kleinen Haus an der Strandpromenade werden die geheimsten Wünsche jeder Braut erfüllt: vom perfekten Kleid bis zur leckersten Hochzeitstorte. Und genau für die ist Poppy zuständig – eigentlich. Denn als plötzlich die Hochzeitsplanerin ihrer besten Freundin abspringt, muss Poppy sich um alles kümmern. Nicht zuletzt um den sexy, aber etwas mürrischen Farmer Rafe. Ist Poppy diesem Chaos wirklich gewachsen?

Quelle: HarperCollins

Weiterlesen »Der kleine Brautladen am Strand – Jane Linfoot (Abbruch)

Abbruch-Rezension: Driven (4) Verbunden von K. Bromberg


Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird – und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird.

Weiterlesen »Abbruch-Rezension: Driven (4) Verbunden von K. Bromberg