Ein Spiel für Gewinner von Nadine d‘Arachart & Sarah Wedler

Cover mit der Maske des Spielemachers

Klappentext:

Du magst Herausforderungen?
Wie wäre es mit dieser:
15 Tage, 15 Aufgaben – doch um zu gewinnen, musst du sterben.

Wie aus dem Nichts wird Hamburg von einer Suizidwelle überrollt. Auch Kilian Kaisers Freundin nahm sich auf grausame Art das Leben. Er recherchiert und stößt auf das Unfassbare: eine Internet-Challenge, die ihre Teilnehmer in den Selbstmord treibt. Auf seiner Jagd nach Gerechtigkeit wendet er sich an Kommissar Dornfeld. Der erfolgreiche Ermittler schenkt ihm keinen Glauben, bis ein weiterer Selbstmord die Stadt erschüttert. Dieser ist so entsetzlich, dass Dornfeld nicht länger wegsehen kann. Er muss erkennen: Das SPIEL FÜR GEWINNER existiert und es zieht immer mehr Menschen in seinen Bann. Auch Kilian hat bereits eine Einladung erhalten …

Kommt Alexander Dornfeld zu spät? Weiterlesen

OXEN – Die Danehof Trilogie von Jens Henrik Jensen

Alle drei Bänder der Oxen Trilogie aufeinander gestapelt mit Kopfhörern, als Hinweis.

Kurzmeinung & Fazit zur kompletten Reihe

Mit der Oxen Trilogie (die ja eigentlich gar keine Trilogie ist) schafft Jens Henrik Jensen eine Buchreihe mit außerwöhnlichen Protagonisten:

  • Der Ex-Elitesoldat Nils Oxen, der unter PTBS leidet
  • Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck, die einen Unterschenkel amputiert hat.
  • Dem Chef des dänischen Geheimdienstes, schwer übergewichtig und mit einem zwielichtigen Charakter

Weiterlesen

Stern des Nordens von D.B. John

Cover des Buches "Stern des Nordens"

Klappentext:

Auszug aus dem Klappentext:

Washington DC, 2010: Zwölf Jahre ist es her, dass Jenna Williams’ Zwillingsschwester an einem Strand in Südkorea spurlos verschwand. Als die CIA die frischgebackene Agentin auf eine geheime Mission nach Nordkorea schickt, ist sie fest entschlossen, die Wahrheit über ihre Schwester herauszufinden.
Ein Dorf in der nordkoreanischen Provinz: Bäuerin Moon kämpft ums Überleben. Als sie ein Hilfs-Paket mit Lebensmitteln aus dem Ausland findet, macht sie den Inhalt auf dem Markt zu Geld. Für ihre Furchtlosigkeit wird sie von den anderen Frauen bewundert, von der Polizei argwöhnisch beobachtet. Als eine der Marktfrauen verhaftet wird, entwickelt sich Moon zur Stimme des Widerstands. 
Pjöngjang: Anlässlich einer Beförderung wird die Familiengeschichte des Parteifunktionärs Cho durchleuchtet. Denn Karriere machen darf nur, wer über drei Generationen einen tadellosen Hintergrund nachweisen kann. Was dabei ans Licht kommt, lässt den linientreuen Anhänger Kim Jong-Ils alles in Frage stellen, woran er jemals geglaubt hat. Als Cho die Amerikanerin Jenna Williams kennenlernt, ahnt er nicht, dass sie undercover für die CIA in Einsatz ist. Und welche Ereignisse ihre Begegnung in Gang setzen wird …

Weiterlesen

SuB-Sunday #98

Hallo zusammen!

Sonntags ist die Zeit um Euch Schätze zu zeigen, die bei uns eingezogen sind und damals unbedingt gelesen werden wollten.

Jetzt sind sie da und fristen ein Leben als SuB-Leichen in unseren Regalen…

Aber zumindest erlösen wir teilweise aus diesem Zustand, in dem wir Euch auch diese Woche wieder
zwei Bücher vorstellen aus dieser Kategorie.

Eure Tii & Ana Weiterlesen

Der Blumensammler von David Whitehouse

Ausgebreiteter Umschlag auf Holzdielen und das blanko Hartcoverin Mint liegt links teilweise auf dem Umschlag

Klappentext:

New York, 1983. Als Peter Manyweathers in einer Bibliothek einen alten Brief entdeckt, weiß er noch nicht, dass er gerade das größte Abenteuer seines Lebens in den Händen hält. Sechs seltene Blumen sind in dem geheimnisvollen Brief notiert. Sechs Blumen, die so unvergleichlich sind, dass Peter Manyweathers für sie um die ganze Welt reisen wird. Weiterlesen

Buchgeflüster: Das Charles Dickens Festival

Eingang zum Festival

Hallo zusammen,

es ist wieder Zeit für einen neuen Beitrag unter dem Motto Buchgeflüster.

Heute ist Ana an der Reihe und möchte Euch von Ihrem Ausflug in die Ära von Charles Dickens erzählen:

Ein ganzes Wochenende steht eine Stadt in den Niederlanden unter dem Einfluss von Charles Dickens. Wie das geht, das erzähle ich Euch gerne in dem folgendem Beitrag und ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir folgt und viele Fotos genießt von diesem unvergesslichem Ausflug.

Liebe und weihnachtliche Grüße

Eure Anja Weiterlesen