ANIMUS Ein Köln Krimi von Astrid Schwikardi

Rezension, Buchbesprechung zu ANIMUS Ein Köln Krimi von Astrid Schwikardi

Die Autorin hat mich vor langer, langer Zeit angeschrieben, ob ich nicht ihr Debüt lesen wollen würde… Sie arbeitet an einem Kölnkrimi und sucht Leute, die es gerne besprechen möchten, wenn das Buch erscheint. Ich habe dann den Plot grob geschildert bekommen und war Feuer und Flamme. Bis zum fertigen Werk UTERUS ist dann noch eine Weile ins Land gegangen, aber ich habe es wirklich gerne gelesen und empfehle es auch hier nochmal.
Kaum vergeht ein Jahr, erscheint der zweite Teil der Reihe und so kam es wie es kommen musste: ANIMUS Ein Köln Krimi von Astrid Schwikardi kam, sah und siegte!

Also was ich meine: Eigentlich wären da mindestens zwei andere Bücher vorher fällig gewesen, aber ich konnte einfach nicht länger warten… Weiterlesen

Maike, Martha und die Männer von Birgit Schlieper

Rezension, Kurzmeinung zu Maike, Martha und die Männer von Birgit Schlieper

Ein Wohlfühlbuch.
Ein Buch, das man herrlich lesen kann und einen auf eine großartige Reise mitnimmt.
„Maike, Martha und die Männer“ von Birgit Schlieper hat uns für die Zeit des Lesens komplett aus dem Alltag gerissen!

Mal wieder ein Buch, das wir beide gelesen haben:

Birgit Schlieper ist hier wirklich ein toller vergnüglicher Wurf gelungen und das sagen wir beide!

Weiterlesen

Marta schläft von Romy Hausmann

Rezension zu Marta schläft von Romy Hausmann

Dank dem DTV Verlag durfte ich den zweiten Roman dieser Autorin schon vor Erscheinungstermin in Händen halten. Leider ist mir aber das echte Leben, meine persönliche Stimmungslage und die Welt dazwischen gekommen….
„Marta schläft“ von Romy Hausmann ist daher etwas liegen geblieben bei mir.

Vielleicht war auch die Enttäuschung zu erst einfach zu groß, dass die Premierefeier beim Verlag mit der Autorin und Kuchen ausfallen musste. Manchmal ist es aber auch gar nicht so schlecht, denn so war ich genau in der richtigen Stimmunng um Marta, Nadja, Laura und Gero zu begegnen…

Willkommen im Spreewald und willkommen im Abrund der Seelen der Menschen… Weiterlesen

Earl of Night von Clannon Miller

Earl of Night: Nackenbeißer, historische Liebesromane, Regency Romane – wer mich kennt, weiß, dass ich bei diesem Genre einfach schwach werde. Und wenn dann auch noch Clannon Miller (eine meiner absolut liebsten Autorinnen) sich in diesem Genre erstmals austobt, MUSS ich dieses Buch natürlich lesen und hören – Sven Macht und Eni Winter könnten mir sogar das Telefonbuch von Moskau vorlesen *schmacht*.

Doch lange Rede, kurzer Sinn….worum geht es?

Weiterlesen

Die Chroniken von Alice von Christina Henry Teil 1

Die Chroniken von Alice von Christina Henri Teil 1

Märchenadaptionen sind gerade extrem angesagt. Gerade Alice im Wunderland ist eine der beliebtesten Vorlagen. Ich habe schon das ein oder andere gelesen aus diesem Bereich, auch ein Buch bei dem Zombies eine Rolle gespielt haben. Dann habe ich ein längere Pause eingelegt, denn eigentlich ist es ja doch immer die gleiche Idee…
Dann dann kam „Die Chroniken von Alice“ von Christina Henry Teil 1 mit dem Untertitel „Finsternis im Wunderland“ und das hat mich dann doch sehr angesprochen…

Wollt Ihr wissen wie eine Irrenanstalt, ein Axtmörder, die Raupe, der Hase, der Grinser und das weiße Kaninchen zusammen passen?

Ich meine, bei Alice und bei Axtmörder war mir schon klar, dass ich das lesen musste… Weiterlesen

Buch des Monats – April 2020

Buch des Monats Mai 2020, Lesehighlights des vergangen Monats

Hallo zusammen!
Es ist kaum zu glauben, aber wir haben bereits den 4. Monat in diesem unfassbaren sch..önen Jahr!
Aber wir sind da für Euch und lesen, arbeiten und rezensieren für Euch. Ein wenig Routine in der schrägen Zeit. Daher kommt heute der 4. Beitrag aus der uns geliebten Kategorie:
Buch des Monats – April 2020

Viel Freude mit unseren Lesehighlights im letzten Monat und lasst uns wissen, wie Ihr über die Bücher denkt: Weiterlesen