Schafe für die Wölfe von Thomas Müller

Kurzmeinung zu Schafe für die Wölfe von Thomas Müller

Als mir das Team von mainwunder den Truecrime Roman angeboten hat, da war ich gleich Feuer und Flamme. Schafe für die Wölfe von Thomas Müller hörte sich genau so an, wie ich Bücher mag. Fakten rund um die Bankenpleite und das eingebettet in eine gute Story.

Das Debüt des Autors… Ich war dabei und durfte die Aktion begleiten und mich auch im Hintergrund mit anderen austauschen.

Thomas Müller nimmt uns mit ins Jahr 2007, als die Welle begann und erzählt uns an Hand von Fakten die Geschichte der Menschen, die dort am meisten verloren haben.

Was soll ich sagen, erschreckende Tatsachen, wie sehr die Banker, Investmentmanager und Co. rücksichtslos nur Profit und nochmal Profit vor Augen hatten und sich einen Dreck um Schicksale und Menschen geschert haben.
Auch gut zu lesen, dass sich die Menschen wehren, jetzt kommt aber mein großes ABER:

Es gibt unfassbar viele Stränge und Protagonisten, es geht um das Finanzwesen und hier bin ich irgendwann ausgestiegen. Ich konnte Zusammenhänge nicht mehr sehen, habe einige Dinge einfach nicht verstanden, da ich mich überhaupt nicht im Bereich Finanzwesen, Investment, Offshorekonten etc. auskenne. Vielleicht fehlte mir auch einfach nur die Muße, um mich damit eingehender zu beschäftigen, aber für mich war einfach kein Fortkommen in der Geschichte. Mir fehlte mein persönlicher Leseflow, um in der Story zu sein.

Ich denke das Buch ist wichtig und findet sicherlich seine Anhänger. Der Stil von Thomas Müller ist gut und lässt sich flüssig lesen. Man merkt auch, dass die Fakten gut recherchiert sind und viel Herzblut eingeflossen ist. Allerdings ist dies ein Buch, das mich einfach überfordert hat und daher abgebrochen wurde. Für mich ist das leider nicht das richtige Buch und ich bin eine der wenigen kritischen Stimmen, alle anderen Rezensionen sind bisher sehr positiv.

Ich kann hier nur jedem sagen, der sich für die komplette Materie interessiert und Hintergrundwissen hat und noch mehr wissen möchte, für den ist “Schafe für die Wölfe” sicherlich die richtige Lektüre.

Buchinformationen:
Kurzmeinung zu Schafe für die Wölfe von Thomas Müller

(c) Thomas Müller

Schafe beißen nicht – oder doch?

Ein Inuit, der nach Europa reist, um sich an einem Investmentberater zu rächen. Ein Rentnerpaar, dem ein Hochrisiko-Finanzprodukt untergejubelt wird. Zwei junge Menschen, die sich fragen: Kann man Kinder in die Welt setzen, während der Rechtsstaat kollabiert – und mit ihm das ganze Weltwirtschaftssystem?
Was 2007 beginnt und zunächst nach Einzelschicksalen aussieht, rast zehn Jahre später auf einen Gerichtsprozess zu, auf den die ganze Welt blickt. Die Wölfe im perfiden Spiel um Finanzbetrug sind Politiker, Lobbyisten, Banker, Insolvenzverwalter, Investmentberater und Mafiosi. Doch wer hätte gedacht, dass die Schafe zurückbeißen?Thomas Müller entfesselt ein Szenario voller Spannung und Tiefgang – ein Wirtschaftsroman auf Basis wahrer Begebenheiten und eigener Erfahrungen. (c) mainwunder

Thomas Müller (Nova MD)
Erscheinungsdatum: 09.08.22

Taschenbuch ‏ : ‎ 576 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3985952809
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3985952809

Auch als Ebook erhältlich.

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments