Mörderisches vom Niederrhein von Regina Schleheck

Kurzmeinung, Rezension zu Mörderisches vom Niederrhein von Regina Schleheck

Der Niederrhein, flaches Land, idyllisches Zuhause vieler Menschen bekannt für den Airport Weeze und das Altbier… Aber ist es wirklich immer so friedlich? “Mörderisches vom Niederrhein” von Regina Schleheck zeigt uns die andere Seite…

In Kurzkrimis mit Titeln wie “Keine Hexerei”, “Beuyste noch oder biste schon tot”, “Oldie not Moldy” nimmt uns die Autorin mit an die unterschiedlichen Orte vom Niederrhein und wir beginnen eine kriminelle Reise durch die Landschaft und vorbei an Sehenswürdigkeiten oder auch besonderen Veranstaltungen.

Wir erfahren neben der Niedertracht der Taten auch vieles aus der Region und was sie ausmacht. Jeder Krimi nimmt uns mit in eine andere Ecke und schildert eine neue Tat. Für mich ist das auch eine Art Reiseführer durch meine aktuelle Wahlheimat.

Wer Kurzgeschichten mag, gerne liest wenn es kriminell zu geht und das auch noch absolut großartig geschrieben, der ist hier perfekt aufgehoben.

Regina Schleheck versteht Ihr Handwerk und erschafft mit jedem Kurzkrimi eine tolle Geschichte und erweckt alles und jeden darin zum Leben. Das fünfte Buch der Autorin, das ich gelesen habe und ich kann nur sagen: Es war mir wieder ein Vergnügen!

Klare Leseempfehlung von mir für: “Mörderisches vom Niederrhein” von Regina Schleheck und wer hier am Niederrhein wohnt, der wird vieles entdecken und vielleicht auch besuchen.

Wer neugierig ist, der kann hier einen Blick ins Buch werfen auf der Seite des Gmeiner Verlags.

Buchinformationen:

Kurzmeinung, Rezension zu Mörderisches vom Niederrhein von Regina Schleheck

(c) Gmeiner Verlag

Die Landschaft am Niederrhein ist flach – und hochspannend. Menschenschlag, Natur, Landwirtschaft, Industrie, Freizeitmöglichkeiten, Geschichte und Mythen bieten eine Fülle an kriminellen Möglichkeiten mit gelegentlich tödlichen Lösungen. Entführung, Totschlag, Mord: Regina Schleheck schickt in 12 Kurzkrimis ein vielfältiges Figurenensemble von Erkelenz bis Emmerich, Heinsberg bis Hamminkeln, Kaiserswerth bis Kevelaer quer durch die Niederungen des Rheins – und der Gefühle.

Erscheinungsdatum: 4 August 2021
Gmeiner Verlag
315 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-8392-0060-5

Auch als EBook erhältich

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments