Der Seidenspinner: Ein Fall für Cormoran Strike (Die Cormoran-Strike-Reihe, Bd. 2) von Robert Galbraith

Hallo zusammen,
hier wieder ein Buch aus der Kategorie “Expedition-Jenseits-der-Komfortzone”. Heute also mal ein Detektiv-Roman. Wie man ja weiß, ist Robert Galbraith das Pseudonym von J. K. Rowling und (Achtung! Spoiler!) und ja, das merkt man.
Doch dazu komme ich später.

Cormoran Strike genießt seit seinem letzten Fall (Der Ruf des Kuckucks) eine regelrechte Flut an Kunden. Gehörnte Ehemänner, betrogene Ehefrauen, Geschäftsmänner…das Auftragsbuch von Strike und Robin platzt aus allen Nähten. Doch fordert kein Auftrag einen besonderen Nerv bei Cormoran. Da taucht eine sonderbare kleine Frau bei ihm auf.

Cormoran möge doch bitte ihren exzentrischen Ehemann finden und nach Hause bringen. Ein recht einfacher Auftrag möge man meinen. Doch entpuppt sich die Suche als schwerer als gedacht und am Ende überraschender als vermutet.

Plötzlich wird aus einer Routineübung eine Mordermittlung. Brutal, nahezu rituell, ermordet, findet der Detektiv den verschwundenen Ehemann. Doch wer ist der Täter?
Die Polizei schießt sich recht schnell auf die Ehegattin ein, doch das kann und will Strike nicht glauben und sucht selbst auf anderen Pfaden den wahren Täter.

Ich sag nur eines: aufmerksam lesen. Denn vieles versteckt sich zwischen den Zeilen und zahllose kleine Hinweise werden in die banalsten Situationen und Gespräche eingestreut.
Im ersten Moment mag der Stil von Galbraith / Rowling sehr ausschweifend erscheinen, aber am Ende zeichnet sie aus allen kleinen Aspekten ein regelrechtes Gemälde. Doch neben den Ermittlungen und der Suche nach Antworten auf zahllose Fragen, bekommt man auch Einblicke ins zwischenmenschliche und weiteren Charakterentwicklungen.

Kurz und gut: Lesevergnügen pur!

5 von 5 Sternchen

Als der Romanautor Owen Quine spurlos verschwindet, bittet seine Frau den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe. Es ist nicht das erste Mal, dass Quine für einige Tage abgetaucht ist, und sie möchte, dass Strike ihn findet und nach Hause zurückbringt. Doch schon zu Beginn seiner Ermittlungen wird Strike klar, dass mehr hinter Quines Verschwinden steckt, als seine Frau ahnt. Der Schriftsteller hat soeben ein Manuskript vollendet, das scharfzüngige Porträts beinahe jeder Person aus seinem Bekanntenkreis enthält. Sollte das Buch veröffentlicht werden, würde es Leben zerstören – zahlreiche Menschen hätten also allen Grund, Quine zum Schweigen zu bringen. Als Quine tatsächlich tot aufgefunden wird, brutal ermordet unter bizarren Umständen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um das wahre Motiv des skrupellosen Mörders aufzudecken – eines Mörders, wie Strike ihm noch nie zuvor begegnet ist …

Blanvalet Taschenbuch Verlag
Erstmals im TB Edition (15. Februar 2016)
Taschenbuch : 688 Seiten
ISBN-10 : 3734102235
ISBN-13 : 978-3734102233
Originaltitel : The Silkworm (A Cormoran Strike Novel)

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
26/05/2021 21:18

Sehr cool, dass du dich aus deiner Comfortzone herauswagst und dann auch noch 5 Sterne vergibst! 🙂
Diese Serie nicht zu lieben ist schon sehr schwer, finde ich. Ich habe bisher alle Teile gelesen und bin voll der Fan von Cormoran und Robin. Kann immer den nächsten Teil kaum erwarten. Wie gefallen dir die beiden?
Ich kann dir auch die verfilmte Serie ans Herz legen, sie ist sehr gelungen. Ich habe sie auf Prime geschaut.
GlG, monerl