sweet little lies von Kylie Scott

sweet lillte lies – süße kleine Lügen.
Doch welche Lügen sind verzeihbar und welche nicht?

Die Liebe ist das gefährlichste Spiel

Betty Dawsey hat die Nase voll. Zwar liebt sie ihren Verlobten Thom, doch hält er sie stets ein wenig auf Abstand und lässt sie nie wirklich Teil seines Lebens werden. Daher hat sie sich entschlossen, ihn zu verlassen – und das mit einem Knall. Buchstäblich! Denn eine Explosion zerstört urplötzlich die gemeinsame Wohnung. Betty kommt mit knapper Not davon und findet dabei heraus, dass Thom, der nerdige Versicherungsvertreter, in Wahrheit Thom, der Geheimagent ist. Betty fällt aus allen Wolken – aber sie hat keine Zeit, sich an diesen Gedanken zu gewöhnen. Denn jemand spielt ein falsches Spiel! Betty und Thom müssen nun nicht nur ihre Beziehung, sondern auch ihr Leben retten …

Amüsante, unterhaltsame Actionkomödie.
Graues Mäuschen will sich von ihrem Verlobten trennen, um dann festzustellen, dass dieser Verlobter ein Doppelleben führt und ihn Wahrheit wer ganz anderes ist. Tjam und dieser Jemand gefällt der grauen kleinen Maus (gegen ihren Willen) weit besser und weckt ganz andere Gefühle.

Das Tempo ist rasant. Die Handlung actionreich.
Bomben explodieren. Verfolgungsjagden. Schießereien.
Betty hält sich wacker und wächst schnell über sich hinaus. Instagram wird zur SpionageApp. Und der ach so perfekte Geheimagent entpuppt sich zum super-Noob in zwischenmenschlichen Dingen.

Ich habe herzlich gelacht, als er seine grottige Leistung im Bett mit Statistiken erklärte. Der Brüller!

Alles in allem wunderbare, leichte Unterhaltung, die nicht zu ernst genommen werden will. Perfekt um das Hirn auf die Weide zu schicken und der Welt zu entfliehen.
Auch wenn mir persönlich das Ende dann doch einen Ticken zu dick aufgetragen ist.

Dennoch tolles Buch – gerne mehr.

4 von 5 Sternchen

Herausgeber : LYX; 1. Aufl. 2020 Edition (27. November 2020)
Sprache: : Deutsch
Broschiert : 288 Seiten
ISBN-10 : 3736314396
ISBN-13 : 978-3736314399

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments