Buch des Monats – März 2020

Buch des Monats Mai 2020, Lesehighlights des vergangen Monats

Hallo zusammen,

März…ein Monat, der es in sich hatte. Durch die Medien ging nur noch ein Thema: Der Corona-Virus oder auch Covid19. Ein Thema, das schneller als wir jemals geahnt hätten, enormen Einfluss auf unser Leben und unseren Alltag nehmen sollte. Angefangen damit, dass etliche Veranstaltungen (unter anderem auch die LBM) abgesagt wurden, Geisterspiele in der Bundesliga, geschlossene Kitas, Schulen und Universitäten bis hin zu Kontaktverboten und Social-Distancing.
Hashtags wie #Hamsterkäufe oder auch das “buchige” Pedant #Bücherhamstern, #StayHome #SocialDistancing oder #Homeschooling und #Homeoffice beherrschten die sozialen Medien. Aber natürlich wurde auch gelesen! Also genug geredet und ab ins Getümmel.

Was waren unsere Bücher des Monats?!

Liebe Grüße

Eure Tanja

Ich habe mich diesen Monat abseits ihrer Komfortzone bewegt und dabei ein wirklich interessantes Buch entdeckt: Periode ist politisch

Rezension zu Periode ist politisch von Franke FreiFranka Frei zeigt auf wie es um die Menstruation der Frau und das Leben mit dieser steht und nimmt uns mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte rund um die Welt. Man erfährt von sogenannten “Menstruationshütten”, dass es selbst heute noch Zipfel dieser Welt gibt, wo es Frauen während ihrer Regel untersagt ist die Küche zu betreten oder ähnliches – aus Angst, dass sie (bedingt durch die Periode) das Essen verderben könnte oder schlimmeres.

Kurz gesagt ein sehr informatives Buch, das nicht nur Frauen lesen sollten. Anders als man meinen sollte, ist das Buch reich an Informationen, aber dennoch niemals schwer oder trocken. Klare Leseempfehlung – besonders der Großteil der Herren sollte es als Pflichtlektüre sich mal zur Gemüte führen.

Anja’s Monat startete holprig. Eigentlich war die erstmalige Teilnahme an der LBM geplant inkl. eines damit verbundenen Urlaubs.
Was startete wie der der Flop überhaupt wurde dann doch zu einem Lichtblick, danke an Euch Mädels und an “den Bachelor” Roland!

Keine LBM2020

(c) Anja

Aber eigentlich geht es hier um die Lesehighlights.
Im März hat Anja ganze 3 Bücher und ein  Hörbuch rezensiert und alle waren klasse. Keine Mittelmäßigkeit, kein Flop – ein guter Buchmonat für Sie: “Die Kakerlake”, “Die vergessenen Kinder”, “Meine Schwester, die Serienmörderin” und auch “Der Bär und die Nachtigall”

Jedes Buch war auf seine Art perfekt. Trotzdem ist keines der Bücher ein Buch des Monats geworden, und daher setzt sie diesen Monat damit aus. Warum, dass erfahrt Ihr nächsten Monat!

 

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
01/04/2020 13:12

Huhu!

Heute fühle ich mich von allen Titeln angesprochen *-* Also Interesse – Serienmörderin kommt demnächst zu mir, auch mit der Nachtigall liebäugle ich, sowie mit der politischen Periode.

Ich hoffe ihr 2 bleibt gesund, eure Lieben ebenso <3