29 Tage von Nicole Chisholm

Rezension zu 29 Tage von Nicole Chisholm

Ich bin immer gespannt eine neue Autorin kennen zulernen und noch mehr freue ich mich, wenn man mich fragt ob ich das neue Buch lesen möchte. Das ist für mich immer eine große Ehre und daher mein Dank an Nicole, die das Vetrauen in mich gesetzt hat und mir Ihr Buchbaby anvertraut hat.
Mit “29 Tage” von Nicole Chisholm habe ich auch ein Art Debüt in Händen gehalten, denn erstmalig hat sich die Autorin mit diesem Buch an das Genre Thriller gewagt. Ob es Ihr gelungen ist?

Neugierig? Dann geht es hier weiter:

Er hat alles.
Familie, Liebe, Erfolg.
Aber er wird tot sein. In nur 29 Tagen.

Constantins Leben ist perfekt. Bis eines Abends ein Mann vor seiner Tür steht und behauptet, er müsse sterben. In 29 Tagen. Der Countdown, so verkündet der Fremde, läuft an, sobald das erste körperliche Symptom auftritt – der Auftakt des Zerfalls. Unbeeindruckt wimmelt Constantin den Mann ab und wendet sich sinnvolleren Dingen zu als der Androhung eines verrückten Kauzes. Aber dann geschieht es: Das erste Symptom schlägt mit voller Härte zu. Die Uhr tickt. Noch 29 Tage …
(c) Nicole Chisholm

Was für eine Story! Bravouröse Lösung, großartig geplottet und ich dachte wirklich ganz lange die Autorin verkauft uns eine Verschwörungstheorie oder anders ausgedrückt eine Story zu Experimenten an Menschen. Ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Manchmal dachte ich, dass ich die Hallzuinationen tatsächlich vor den Augen habe.

Der Stil ist flüssig zu lesen und man merkt dem Buch an, dass die Autorin viel Mühe in die Story gesteckt und nicht nur den Plot runtergeschrieben hat. Es gibt Kleinigkeiten am Rande, mit denen die Protagonisten greifbarer werden und man einen völlig anderen Zugang bekommt.

Der Titel spiegelt genau das wieder, was wir im Buch erleben: 29 Tage in denen unser Protagonist durch die Hölle geht!
Verrückt oder krank? Verschwörung oder nicht?

Liebe Nicole, Du hast mich mit dieser Geschichte nicht nur hervorragend unterhalten, sondern auch in der Nacht tatsächlich Schlaf gekostet.

Von mir bekommt 29 Tage von Nicole Chisholm volle 5 Punkte und eine Emfpehlung an alle, die einen für meinen Geschmack, gut durchdachten Thriller lesen wollen.

Hier gibt es noch die Meinung von anderen Bloggern:

Anetts Bücherwelt

Buchinformationen:
Rezension zu 29 Tage von Nicole Chisholm

(c) Nicole Chisholm

Format: Kindle Ausgabe
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 295 Seiten
Erscheinungsdatum: 21.04.20
ASIN: B085XJSYW6
Selfpublischer Nicole Chisholm

Einigen von Euch ist sie ein Begriff von Ihren Büchern rund um die Weston Saga. Wenn nicht, dann könnt Ihr hier die Rezensionionen dazu nachlesen:
Teil 1: Die sieben Meere der Mutigen
Teil 2: Das Flüstern des Goldes

 

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments