Ein feuriger Gentleman von Stephanie Laurens

Seit einem schrecklichen Skandal will Lady Clarice von Männern nichts mehr wissen und vergräbt sich in einem Haus auf dem Land – bis Jack Warnefleet in ihr Leben tritt. Auf den ersten Blick erkennt der attraktive Exspion in Clarice die Frau, die er heiraten will. Doch die eigenwillige Schönheit denkt gar nicht daran, willenlos in seine Arme zu sinken – obwohl Jacks sinnliche Verführungskünste ungeahntes Begehren in ihr wecken …
(Blanvalet)

Jack Warnefleet ist endlich wieder Zuhause. Nach über einem Jahrzehnt in der Fremde (im Dienste der Krone) kehrt er endlich wieder heim…und läuft direkt der atemberaubenden und durchaus arroganten Lady Clarice in die Füße. Sie weckt sein Interesse, besonders da ihr Wesen seinem so sehr gleicht und sie einander auch ohne viele Worte verstehen.

Doch was hat es mit dem mysteriösen “Unfall” auf sich den Clarice beobachtet hat? Und inwiefern hängt Jacks Vergangenheit damit zusammen?
Des Rätsels Lösung liegt in London. Doch wird diese Reise auch Jacks Heiratsabsichten dienlich sein?

Herrlich – ja ich habe gemeinhin eine Schwäche für Stephanie Laurens. Aber besonders ihre Geschichten, die innerhalb der guten Gesellschaft gepaart mit Skandalen, Spionage und anderen Abenteuern, haben es mir angetan. Ich liebe dieses Flair, diesen besonderen Charme.

Besonders faszinierend fand ich wie Jack und seine Boudicca mit Blicken und vermeintlich harmlosen Worten der Gesellschaft die Stirn bieten.

5 von 5 Seidentücher

Taschenbuch: 544 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
18. Juni 2012
ISBN-10: 9783442377756
ISBN-13: 978-3442377756
ASIN: 3442377757
Originaltitel: A Fine Passion

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei: