Meisterin der Verführung von Stephanie Laurens

Westafrika 1824. Der britische Kapitän Caleb Frobisher muss sich als Seefahrer in der Dynastie seiner Familie erst noch beweisen. Seine Zukunft sieht vielversprechend aus, bis er auf einer geheimen Mission die attraktive Engländerin Katherine Fortescue kennenlernt, die von Soldaten aus ihrem Heimatland entführt wurde und sich seitdem in Gefangenschaft befindet. Die junge Frau hat inzwischen all ihre Hoffnung verloren, als Caleb unvermittelt in ihr Leben tritt und ihr sofort verfällt. Er verspricht, die schöne Katherine zu befreien, und setzt dabei nicht nur seine Stellung innerhalb der Familiendynastie aufs Spiel, sondern auch sein Leben – und sein Herz …
(Blanvalet)

Band 3 um die Frobisher-Brüder

Caleb ist der jüngste der vier Brüder und hat beschlossen, dass er den dritten und vorletzten Teil der Mission um die mysteriöse Diamanten-Mine und die damit verbundenen Entführungen Englischer Landsleute übernimmt und seinen Brüdern damit beweisen wird, dass er auch mehr kann als das was sie ihm bis dato zutrauen.

Gleich zu Anfang sprüht die Geschichte mit Spannung. Die Truppe rund um Caleb trifft auf die Sklavenhändler und ein wilder Kampf entbrennt. Wer wird hier siegreich hervorgehen?

Ich sage dazu bewusst nichts weiter – nur so viel kurze Zeit später entdeckt die Truppe das Lager rund um die geheime Diamanten-Mine…

Tja, und da stehe ich nun. Denn ich weiß nicht was ich noch erzählen kann…oder will…oder soll.
Denn ja, ich bin ein Liebhaber von den Romanen von Stephanie Laurens….und doch muss ich gestehen, dass ich von diesem Teil ein wenig enttäuscht war. Doch was hat mich denn gestört?

  • baut sich die ganze Handlung und der gesamte Inhalt und auch die Konversation der Figuren untereinander auf den Diamanten und deren Abbau aus der Mine auf. Es gibt gefühlt ellenlange Abschnitte, wo über den “Alltag” in der Mine lamentiert wird.
  • fehlt der übliche Charme und das Umgarnen der Figuren. Klar wir sind in einen Sklavenlager und so. Aber ein wenig mehr hätte Caleb sich ruhig ins Zeug legen dürfen…
  • ist mir das Ende zu…naja nichts sagend. Man hängt in der Schwebe, hat zwar gewisse Andeutungen…aber wirklich auflösen soll sich alles wohl erst in Band 4….

Kurzum ich könnte nach der Lektüre dieses Buches eine eigene Diamanten-Mine eröffnen…

Daher 3 von 5 Diamanten

Taschenbuch: 480 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
16. April 2018
ISBN-10: 9783734104848
ISBN-13: 978-3734104848
ASIN: 373410484X
Originaltitel: The Daredevil Snared (The Adventurers Quartet 03)

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei: