Buch des Monats JUNI 2019

Hallo Ihr Lieben!

Juni – ein Monat der uns wettertechnisch ins Schwitzen brachte. Hitzerekorde wurden aufgestellt. Gehirnzellen sind geschmolzen. Kurz: es ist endlich Sommer!

Die Zeit des Jahres, in der wir gemütlich im Schatten oder auch in der Sonne, auf Balkon oder am See liegen, sitzen oder was auch immer und fröhlich vor uns hinschmökern.

Doch welche Bücher haben uns diesen Monat so richtig versüßt?

Wie es sich für An(j)a gehört, wartet sie mit einem Thriller auf, der sie diesen Monat in seinen Bann gezogen hat:

BÖSE BIST DU (mit einem Klick landest Du direkt auf ihrer Rezension zum Buch)

Buchbesprechung Böse bist Du von Jutta Maria Herrmann, Rezension zu Böse bist Du

(c) H&N Verlag

Er ist ein Mörder.
Du bist dir sicher. Doch niemand glaubt dir.
Er wird dich töten, wenn du ihm nicht zuvorkommst.
Fünfzehn Jahre zuvor. An einem Sommertag zeltet eine Clique Jugendlicher an einem einsamen Waldsee. Noch ein Mal wollen sie miteinander feiern, bevor sich ihre Wege nach dem Ende der Schulzeit trennen.Am nächsten Morgen sind vier von ihnen tot.

Nur ein Mädchen überlebt schwer traumatisiert. Die Bilder der schrecklichen Nacht sind für alle Zeit in ihrem Kopf. Immer wieder glaubt sie, in Fremden den Mörder ihrer Freunde zu erkennen. Und als er ihr eines Tages tatsächlich gegenübersteht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie ahnt nicht, dass sie damit Ereignisse auslöst, die den Horror der Mordnacht am See noch übertreffen.

(c) H&N Verlag

Aber auch Tanni bleibt sich voll und ganz treu und platziert ein bisschen Liebe auf dem Podium:

REDWOOD LOVE (2) – Es beginnt mit einem Kuss

Alte Freunde, neue Liebe? Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt…
(Quelle: Audible)

Und welche Bücher haben euch in diesem Monat überzeugt und begeistert?

Liebe Grüße

Tii und Ana

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei: