Redwood Love (1) – Es beginnt mit einem Blick von Kelly Moran

Kleine Stadt, große Gefühle
Redwood, ein malerisches kleines Städtchen in Oregon. Genau der richtige Ort für einen Neuanfang. Und den braucht Avery Stowe nach einer desaströsen Ehe dringend, ebenso für sich wie für ihre autistische Tochter Hailey. Da gibt es nur ein Problem: den attraktiven Tierarzt Cade O’Grady. Eine neue Beziehung ist das Letzte, was Avery will. Sie ist sich nur nicht sicher, wie lange sie Cade widerstehen kann. Vor allem, da sich anscheinend der ganz Ort gegen sie verschworen hat und Amor spielt…
(audible.de)

Redwood – eine Kleinstadt zum Verlieben! Und drei Frauen (Schwestern ihres Zeichens), die sich für den Amor persönlich halten. Die drei Drachen, wie sie von ihren Söhnen und Neffen auch genannt werden. Einfach herrlich!

Dieses Buch stand schon eine Weile auf meiner Agenda, nachdem Benni von Listen in den höchsten Tönen geschwärmt hat. Und naja, was soll ich sagen? Es war atemberaubend. Ein Mix aus Romantik, Humor, prickelnden und auch spannenden Momenten.

Die kleine Hailey hat mein Herz im Sturm erobert! Ich finde es schön, dass ein Kind mit Handicap so herzlich aufgenommen wird und quasi ohne wenn und aber so akzeptiert wird wie sie ist. Einfach schön.
Natürlich ist es nur logisch, dass Avery nach ihrer missglückten Ehe von (Selbst)Zweifeln wie besessen ist, zumal ihr Ex ja auch keine Gelegenheit ausgelassen hat, um ihrem Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl eine Kerbe nach der anderen zuzufügen. Aber zuweilen waren mir ihre Zweifel und beständigen Vergleiche, doch etwas zu viel. Besonders, da sie von den harmlosesten Dingen ausgelöst wurden.

Allerdings muss ich gestehen, dass mich ein winziger kleiner Aspekt wirklich in den Wahnsinn trieb (keine Ahnung, ob hier die Übersetzung das Problem ist oder das Lektorat an sich). Aber dieses ständige “ihre Brüste wurden schwer”…gab es dafür keine andere Umschreibung? Ich muss gestehen, dass ich bei den Passagen leichte Lachanfälle bekam, besonders weil bei der Häufigkeit dieses Satzes…naja der Busen der Protagonistin ja quasi schon am Boden schleifen müsste…oder die arme von massiven Rückenschmerzen geplagt würde.

Schade fand ich es auch, dass Seraph (der kleine Welpe, der die Brücke zur Tierarzt-Praxis schlägt) in der restlichen Handlung eher selten auftaucht und recht stiefkindlich abgehandelt wird. Hätte mir da ein wenig mehr Einbindung erhofft und gewünscht.

Alles in allem dennoch eine tolle Geschichte, die wunderbar von Dagmar Bittner eingelesen wurde. Eine Geschichte, die zu unterhalten und das Herz zu berühren weiß.

4 von 5 Herzchen

(c) audible

Sprecher: Dagmar Bittner
Serie: Redwood-Love-Trilogie, Titel 1
Spieldauer: 12 Std. und 2 Min.
Ungekürztes Hörbuch
Erscheinungsdatum: 14.02.2019
Sprache: Deutsch
Anbieter: Audible Studios

Daten zum Print

Broschiert: 384 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
19. September 2018
ISBN-10: 3499275384
ISBN-13: 978-3499275388
Originaltitel: Puppy Love

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei: