Morgenlied von Nora Roberts

Seit Jahren ist das kleine Städtchen Hawkins Hollow ein Ort, der von mysteriösen Ereignissen heimgesucht wird. Doch die Freunde Caleb, Fox und Gage haben dem Bösen den Kampf angesagt. Als Gage Cybil Kinski kennenlernt – eine Frau, so unberechenbar und faszinierend wie ein Wirbelsturm – , weiß er sofort: Wenn er diese Frau liebt und sich von ihrer Stärke, Intelligenz und Schönheit fesseln lässt, wird das Blatt seines Lebens neu gemischt. Wie die Karten fallen, davon hängt nicht nur Gages zukünftiges Leben und Lieben ab, sondern auch das Schicksal von Hawkins Hollow …
(Quelle: Weltbild)

Das große Finale ist eingeläutet. Die SIEBEN stehen kurz bevor. Wir es den sechs Freunden gelingen eine “Waffe” im Kampf gegen den Dämonen zu finden und ihn so endgültig zu besiegen? Mit jedem Tag der verstreicht wird der Dämon stärker und seine Angriffe auf die Freunde perfider.

Nun ist es an Gage und Cybil ihre besondere Gabe zu verbinden. Ihre Gabe in die Zukunft zu sehen. Doch was von dem, was sie da sehen ist festgeschriebenes Schicksal und was kann man noch abwenden? Und ist die Vision vom eigenen Tod wirklich der einzige und letzte Ausweg?

Es wird spannungsgeladen und brenzlig. Gages schwere Kindheit tritt in den Fokus. Wirklich lesenswert und unterhaltsam…auch wenn mir so manches Mal dieses Märtyrertum von Gage ein wenig zum Halse raus hing. Aber in Summe ein gelungener Abschluss.

4 von 5 Sternchen

Das ich eine Sonderausgabe aus dem Weltbild-Verlag habe, hier die Daten von randomhouse / Blanvalet für euch

 

Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Neuveröffentlichung (14. September 2015)
ISBN-10: 3734101654
ISBN-13: 978-3734101656
Originaltitel: The Pagan Stone (Sign of Seven 03)

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei: