Buch des Monats – April 2019

Hallo zusammen,

hey – wir haben den 26.05.19 und haben Euch überhaupt nicht gesagt, was unsere April Lesehighlights waren!

Wir sind untröstlich, daher hier jetzt ganz kurz und unprätentiös unsere Highlights:

Tanja aka Tii legt heute den Kickstart hin für Euch und hat nach kurzem Zögern folgendes Buch für Euch:

Matteos Lied von Lily Konrad

Der zweite Teil rund um die Wächter von Sisong hat es ihr besonders angetan und es ist ihr unter die Haut gekrochen. Als bekennender Fan von Lily Konrad hat sie sich mit dieser Reihe etwas zeit gelassen, war dann aber umso begeisteter…  Hier geht es für Euch zur Rezension.

Anja hat viele tolle Bücher gelesen:
Zimmer Nummer 8 von Marion Schreiner, Lautlose Schreie von Leo Born, aber final hat sie ein Jugendbuch überzeugt, dass sich rund um das Mädchen Starr dreht…

The Hate U Give von Angie Thomas
Buchbesprechung zu The Hate U Give von Angie Thomas

(c) cbt / cbj-Verlag

Ein Buch in dem es um Rassismus, verstecken der Herkunft und um Freundschaft geht. Ein Buch, das bewegt und Zweifel weckt und man plötzlich merkt, das man eine Seite ergreift und dann doch wieder wechselt… Ein Buch, das auch großartig verfilmt wurde, auch wenn ich das umgeschriebene Ende im Film nicht richtig finde.  Hier geht es jetzt für Euch zur Rezension.

 

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei:

Hihi, das nenn ich mal Verzögerung ;D
“The Hate U Give” steht als Buch und Film schon weit oben auf meiner Liste! Schade wenn das Ende in den Formaten voneinander abweicht …

Habt einen mukkeligen Start!