Buch des Monats – März 2019

Hallo zusammen,

…Januar, Februar, März, April. Die Jahresuhr steht niemals still.
Japp…stimmt. Da ist der März auch schon wieder im Sauseschritt an uns vorbei gezogen. Der hatte es irgendwie eilig. Also höchste Zeit sich einen Moment zu besinnen und zu sehen, was so unsere Highlights im März waren.

Lesetechnisch waren wir doch recht aktiv (auch wenn noch die eine oder andere Buchvorstellung auf sich warten lässt). Wir wurden von Debütanten in atemloses Staunen versetzt oder von “alten Hasen” in die schönsten Ecken der Welt entführt.

Also kommt doch mal mit und lasst uns unser Buch des Monats küren.

LG

Tii & Ana

Trenneunsgline - WE LOVE BOOKS in Herzlinie integriert

Den Anfang macht heute mal die liebe An(j)a, die einer Debütantin verfallen ist.

Liebes Kind von Romy Hausmann hat sie voll und ganz in ihren Bann gezogen.

Buchbesprechung Liebes Kind von Romy Hausmann ein Psychothriller

(c) dtv Verlag

(…) Was für ein Buch!
Was für ein Ritt und zwar vom Anfang bis zum bitteren Ende. Man klebt an den Zeilen, liest Seite um Seite um Seite. Man muss sich zwingen das Buch aus der Hand zu legen. Ich war so gefesselt, dass ich gestern sogar vergessen habe etwas zu essen und ehrlich: Dass passiert mir nie. (…)

Trenneunsgline - WE LOVE BOOKS in Herzlinie integriert

Tii hingegen ist dem Zauber der Provence erlegen.

Das Honigmädchen von Claudia Winter (nicht erschrecken in der Verlinkung ist eine Doppel-Rezi)

(c) Goldmann Verlag

(…) Mit einer guten Prise feinen Humor, aber auch ernsthaften Momenten, einem Hauch Romantik, ein wenig Dramatik und ganz viel Hoffnung kredenzt die Autorin ein Wohlfühlmenü für alle Sinne und eine Geschichte, die ans Herz und an die Lachmuskeln geht, aber seinen Leser stets mit einem Lachschluchzer glücklich und zufrieden zurücklässt. Ein Buch, das Fernweh und Heißhunger auf Honig weckt. (…)

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei:

“Liebes Kind” liegt bei mir als Hörbuch und wartet mit Arndts Hörbucheule schon hibbelig, ist auf jeden fall das Nächste, was ich hören will und werde! Erst verschwand es von der Wunschliste wieder, dachte es wäre zu Mainstream, aber dann hat Kerstin mich damit überrascht und ich bin unheimlich neugierig und hoffe, dass es mich ebenso packt wie euch (=

Anjas Rezension ist hinterlegt, Tanjas aber nicht – nur zur Info – aber ich sehe hier ja auch keine Bilder *heul

Huhu!
Ich hasse es mit den Fotos.

Aber zum Thema LK:
Ich wollte es wirklich nicht lesen, der Hype, die Werbung… Alles war mir zu viel. Dann kam meine Buchhändlerin um die Ecke und meinte: das wäre seit zwei Jahren das beste Buch gewesen aus diesem Genre… was soll ich sagen, das Ergebnis siehst Du hier.

Den Rest gucke ich nochmal.
Hab einen wundervollen Abend

Ist mein Kommi wech? Hatte doch geantwortet … ooorrrr

Eigentlich hatte ich dir mit dem Hass bezgl. der Foos nur zugestimmt und darüber gequakt das ich Mainstream bei dem Titel erwartet hatte und nun doch sehr neugierig bin und eigentlich eh kritisch, sobald “Thriller” steht … aber jetzt bin ich muksch und wir brauchen eine Messe und ein Kaffee und mehr Zeit!

Kaffee, definitiv Kaffee und Zeit und ein Abendessen.

<3 <3 <3

Dankeschön für die wunderbare Doppelrezension und die große Ehre, zum Buch des Monats gekürt zu werden. Ich freue mich riesig darüber.
Eure Claudia

Liebe Claudia,
es war uns ein großes Vergnügen und eine Premiere. Soviel Spaß wie wir mit dem Buch hatten, hatten wir auch untereinander in der Zeit.

LG Tanja & Anja