Tattoo von Ashley Dyer (Abbruch)

Cover von Tattoo Silbern mit roter Schrift und Stacheldraht im Hintergrund

Klappentext:

Dein Körper ist seine Leinwand – und seine Absichten sind mörderisch
Liverpool: Ein perfider Frauenmörder hält die Stadt in Atem. Seine Opfer findet man stets sorgfältig arrangiert und von Kopf bis Fuß mit kryptischen Tätowierungen bedeckt – die ihnen vor ihrem Tod mit einem Dorn beigebracht wurden. Detective Greg Carver und seine Kollegin Ruth Lake machen seit Monaten Jagd auf den »Dornenkiller« – ohne Erfolg. Dann wird erneut eine tätowierte Leiche gefunden. Das Opfer sieht Carvers Frau zum Verwechseln ähnlich, und Carver wird klar: Der Killer jagt auch ihn …

Quelle: Lovelybooks

Kurzmeinung:

Carver & Lake sind Partner und ermitteln gemeinsam im Fall des Dornenkillers. Direkt zu Beginn wird Carver aber aus dem Spiel genommen. Lake findet ihn sturzbetrunken und angeschossen im Sessel von seiner Wohnung. 

Sie manipuliert den Tatort, packt die Ermittlungen ein, nimmt alle Ergebnisse mit. Als sie dann eigentlich gehen will, entdeckt sie, dass ihr Partner nicht tot ist und ruft endlich den Krankenwagen. 

All das beobachtet der Dornenkiller ohne etwas zu unternehmen, statt dessen beobachtet er nun die Ermittlerin mit ständig wachsendem Interesse. 

Carver lügt, Lake lügt, sie belügen sich gegenseitig und umkreisen einander, wie der Geier das Aas. 

Natürlich darf Lake nicht an dem Fall von Carver mitarbeiten, aber sie stürzt sich in den Dornenkillerfall…

Seitenweise kommt es für mich zu völlig ausschweifenden Beschreibungen,  Befragungen, die ins nichts führen. 

Im Wechsel wird aus Carvers Sicht oder aus der von Lake erzählt und alles plätschert sacht vor sich hin. Ich habe versucht einen Bezug zur Geschichte herzustellen, aber es ist mit nicht gelungen. 

Carver bleibt für mich während der ganzen Zeit blass und  fremd, Lake ist mir unsympathisch, aber ansonsten völlig egal. 

Keinerlei Emotionen wurden bei mir ausgelöst. Der Stil ist recht simpel gehalten und konnte mich auch sprachlich nicht wirklich begeistern oder einfangen. 

Ich habe mich dabei erwischt quer zu lesen, nur um voran zu kommen und dann habe ich das Buch abgebrochen, bei ca. der Hälfte. 

Es ist bei weitem nicht das, was ich erwartet habe und für mein Empfinden auch kein Thriller. 

Sollten weitere Teile erscheinen, werde ich diese auf keinen Fall lesen. Eine Bewertung in Form von Punkten gibt es hier nicht.

 

Buchinformationen:

Cover von Tattoo Silbern mit roter Schrift und Stacheldraht im Hintergrund

(C) blanvalet

Broschiert: 560 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (15. Oktober 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783734106514
ISBN-13: 978-3734106514
ASIN: 3734106516

 

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei:
Mehrpfot

oh je… nach Deiner Meinung dazzu, graust es mich vor meiner Rezi-Ausgabe dieses Buches….