Buch des Monats September 2018

Hallo,

wir haben Anfang Oktober und der Messemonat FBM18 ist da.
Wir freuen uns auf die Tage in Frankfurt und hoffen eine Menge von Euch dort zu treffen und mit Euch quatschen zu können. Wir haben extra viel Luft gelassen, also enttäuscht uns nicht. ;O)

Aber bevor es soweit ist, möchten wir Euch natürlich auch diesen Monat nicht die Highlights vorenthalten, die wir für uns im September auserkoren haben. Wir haben relativ viel gelesen und gehört und leider hängt Ana hoffnungslos mit den Rezensionen hinterher. (Sie gelobt reumütig Besserung und verspricht für diese Woche mindestens noch zwei Stück, vielleicht auch drei)

Aber der September ist immer anstrengend, Jahresinventuren, Halbjahresende und die letzten Vorbereitungen für die Messe müssen erledigt werden… Aber jetzt ist der Monat auch schon rum und der Oktober ist da, der Herbst kommt und wir gehen mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Aber bis dahin haben wir ja noch was Zeit.

Viel Spaß mit dem heutigen Beitrag und eventuell sehen wir uns in Frankfurt!

Bei Ana war es das erste Buch, das sie im September zu Ende gelesen hat und das sie beeindruckt hat. Selbst mit dem letzten Buch konnte da kein anderes mithalten, also wurde der King des Horrors auch mit “The Outsider” zum king of the month.

(c) Scribner

Anas Rezension zu The Outsider

Tii hat in diesem Monat auch fleißig gehört und gelesen und auch wenn sie mit einem Buch ein wenig auf Kriegsfuß stand und viel Zeit dafür gebraucht hat, wurde es dann doch zu ihrem persönlichen Favoriten: Das Weingut 1 von Marie Lacrosse.

(c) Goldmann Verlag

Tiis Rezension zu Das Weingut

Zwei völlig unterschiedliche Bücher wurden auch in diesem Monat von uns wieder gekürt.
So verschieden wir äußerlich sind, so unterschiedlich sind auch unsere Geschmäcker und unsere Vorlieben in Punkto Bücher und genau das macht es bei uns so spannend und ungewöhnlich.

Wir hoffen, dass wir eventuell den ein oder anderen mit diesen beiden Büchern begeistern können und würden uns wie immer über ein Feedback freuen.

Eure Tii & Ana

 

Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei:

Ich habe “Outsider” auch ausgehört und ich war auch begeistert – und dann noch David Nathan <3 Nur die Aufklärung … aber ähnlich ist es auch mit der Hodges-Reihe. bei King geht es eben um den Weg und das danach, nicht das Ziel (die Aufklärung)

Ich bitte darum, euch endlich real kennen lernen zu dürfen (=