Rezension: Kinder des Sturms von Nora Roberts

Im wahrsten Sinne des Wortes bezaubernd!

Die selbstbewusste Darcy Gallagher glaubt fest an die Magie der Legenden – und an die Macht des Geldes. Eines Tages kommt der amerikanische Geschäftsmann Trevor Magee in den kleinen irischen Ort Ardmore, in dem Darcy mit ihren Brüdern Aidan und Shawn einen Pub führt. Er möchte dort ein Theater bauen. Auf der Stelle ist er fasziniert von der eigenwilligen Darcy, die ihn mit ihrer Schönheit und wachen Intelligenz alles andere vergessen lässt. Doch als ihre Leidenschaft in Liebe umschlägt, passiert etwas völlig Unerwartetes …

(Quelle: Radomhouse)

Beurteilung:

Im dritten und letzten Band der Sturm-Trilogie sehen sich Lady Gwen und ihr Prinz zwei besonders schweren Fällen gegenüber. Ob das Schicksal mir diesen beiden sturen Personen die richtige Wahl getroffen hat?
Denn sowohl Darcy als auch Trevor sich fest davon überzeugt, dass es dich Liebe für sie nicht gibt und Experten darin Gefühle zu verstecken, schließlich gelten diese in ihren Augen als Schwäche. Alleine der Umstand, dass sie füreinander brennen ist ihnen im Prinzip zuwider.

Mir Darcy und Trevor hat Nora Roberts zwei sture und recht egoistische und überaus stolze Figuren auf den Plan geschickt, die eine erschreckende Ähnlichkeit in ihrer Persönlichkeit mit Lady Gwen und dem Feenprinzen haben. Aber werden sie schlauer handeln als diese oder doch die gleichen falschen Schritte gehen?

Ein wirklich spannender Abschluss der Reihe, aber irgendwie bleiben mir persönlich zu viele Fragen offen und ich hätte mir einen klareren Abschluss…einen Epilog zum Beispiel gewünscht. Doch alles in alleine wunderschöne Geschichte auf der Roberts’schen Feder.

4 von 5 Saphire

#39/2018

Da meine Ausgabe eine “Sonderedition” von Weltbild ist hier das Cover von Blanvalet und alle weiteren Informationen zum Buch.

(c) Blanvalet

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. Februar 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442378419
ISBN-13: 978-3442378418
Originaltitel: Heart of the Sea

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments