Buch des Monats “Juni”

Hallo zusammen,

Himmel, weiß einer, wo die Zeit geblieben ist? Schon wieder ist ein Monat vergangen. Unglaublich.

Also höchste Zeit, dass wir uns besinnen und unser Highlight küren.

Tja, schockierender Weise war der Juni für Tii eher mager, sodass ihr doch kein Buch recht in Erinnerung geblieben ist. Daher bedienen wir uns am Fundus von Ana, wo gleich zwei Highlights zu finden sind.

Kommt doch mit und seht welche Bücher es geworden sind.

Liebe Grüße

Tii und Ana

Buch Nummer 1

(C) Piper Verlag

Höllenjazz von Ray Celestin

Auf den letzten Metern hat dieses Buch eindeutig für sich überzeugt und es in die Monatshighlights zu schaffen!

Buch Nummer 2

Dunkelgrün fast schwarz von Mareike Fallwickl

Naja, die Rezension spricht ja wohl ganz klar für sich.

Nun bleibt uns nur noch zu sagen und zu hoffen, dass auch der Juli mit zahllosen Überraschungen und positiven Erlebnissen aufzuwarten weiß!

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
06/07/2018 19:01

Yeah! Höllenjazz *-* hab ich ebenfalls geliebt und mit “Dunkelgrün fast Schwarz” liebäugel ich ja schon mega lange!

Zwei feinste Bücher für den Monat! Schade das es dafür bei Tii so gar kein Higlight dabei war

Admin
Ana
06/07/2018 19:35

Hallo Janna,
ja Höllenjazz ist wirklich super! Da bin ich jetzt sehr auf den zweiten Zeil gespannt.
Dunkelgrün fast schwarz ist ein besonderes Buch, dass man wirklich wirken lassen muss. Aber mich hat es wirklich absolut überzeugt, alleine die Sprache ist großartig.
LG Anja

09/07/2018 17:10
Reply to  Ana

Ohjaa, der zweite Band! Aber noch lange hin leider, will ich aber definitiv lesen.

Vom zweiten Buch habe ich wirklich nur positives gelesen – allein deswegen muss ich es irgendwann noch lesen, muss ja gucken ob das was ihr alle sagt auch wirklich stimmt 😀