Buch des Monats Mai von Tii & Ana

Hallo Ihr Lieben,

es ist  kaum zu fassen, aber der Mai ist rum und wir haben den Juni erreicht.

Sommer, Sonne, Sonnenschein und die erste Jahreshälfte ist damit fast um. (Eigentlich können wir uns so langsam wieder auf Weihnachten einstimmen *lach*)

Aber darum geht es ja in diesem Beitrag gar nicht, sonder um unsere Lesehighlights des vergangenen Monats.

Der Mai ist gekommen und gegangen und wir haben gelesen. Mal mehr, mal weniger und doch gibt es auch in diesem Monat wieder Bücher, die uns besonders begeistern konnten.

Viel Spaß mit der Kurzvorstellung dieser beiden Bücher.

Eure Tii & Ana

Wie könnte es anders sein?
Bei Ana dreht sich alles um Spannung, Mord und Totschlag…

Chris Karlden mit Der Todesprophet

(c) Aufbau Verlag / atb

Ein Mörder mit einer grausamen Botschaft.
Ein Mann, der ihn aufhalten muss, um nicht alles zu verlieren.

Ein Jahr ist es her, dass der Journalist Ben Weidner in Äthiopien Grausames erlebte. Seitdem leidet er unter Panikattacken und Erinnerungslücken. Auch seine Beziehung zu Nicole, der Mutter der gemeinsamen Tochter Lisa, ist am Ende. Als Ben die Leiche einer Frau findet, deuten erste Hinweise auf ihn als Mörder. Bei dem Versuch, seine Unschuld zu beweisen, gerät Ben mehr und mehr in ein Netz aus unglücklichen Verstrickungen. Schon bald beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit, bei dem ihn seine Vergangenheit einholt und weit mehr auf dem Spiel steht als nur der Verlust seiner Freiheit.

Auch bei Tii ist die Entscheidung schnelle getroffen gewesen.

Peniswürstchen war eines der Worte, die sie in ihrer Rezension benutzt hat ;O)

Here we go:

Clannon Miller mit Kissed by Trouble

(c) Clannon Miller

Troja kann ein Lied davon singen, was es heißt, sich in den Falschen zu verlieben, denn leider hat sie eine angeborene Schwäche für Halunken.
Wenn man drei Kerle nebeneinander stellt: reich, schön oder böse, dann verknallt sie sich garantiert in den Bösewicht – sogar mit verbundenen Augen.
Nach dem letzten Desaster hat sie endgültig die Nase voll und fängt noch einmal ganz von vorne an. Neuer Job, neue Wohnung, neues Leben. Von jetzt an will sie sich als Privatdetektivin auf die Jagd nach den bösen Jungs machen.
Verlieben absolut ausgeschlossen.
Doch ehe sie sichs versieht, steckt sie mitten drin in einem seltsamen Fall von Kunstraub, hinter dem sich weit mehr verbirgt, als es auf den ersten Blick scheint, heiße Bad-Boys und ein kostbarer Schatz inbegriffen.

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments