Rezension: Diamonds for Love – voller Hingabe von Layla Hagen

Diamanten sind für die Ewigkeit. Und die Liebe?

Sebastian Bennett kann in fünf Sekunden sagen, was eine Frau von ihm will: seine Kreditkarte oder den Eintritt in die bessere Gesellschaft. Als CEO des führenden Schmuckherstellers in den Vereinigten Staaten gehört er zu den begehrenswertesten Junggesellen San Franciscos. Doch dann begegnet er Ava Lindt. Sie ist unverschämt attraktiv, charmant, intelligent – und ihr Lächeln ist unbezahlbar. Alles könnte so einfach sein, wäre sie nicht als neue Marketingreferentin für die nächste Schmuckkollektion verantwortlich und damit off limits. Doch Sebastian will sie, um jeden Preis.

Beurteilung:

Ich erhielt dieses Buch als liebe Überraschung vom Piper Verlag (an dieser Stelle noch einmal Danke) und habe es mit großer Begeisterung gelesen…eher verschlungen.
Mit “Diamonds for love” kreiert Layla Hagen eine neue Buchreihe um die Familie Bennett oder besser gesagt um deren Kinder. Denn entgegen anderen Romanen dieser Art, ist Sebastian Bennett kein Macho, Bad Boy oder Playboy. Es gibt keine Tattoos oder Piercings. Er stammt nicht aus reichem Elternhaus oder hatte eine besonders traumatische Kindheit.
Sebastian ist viel mehr ein Junge von Nebenan, der sich seinen jetzigen Reichtum und Wohlstand hart erarbeitet hat.
Als ältester Sohn von neun Kindern einer Farmerfamilie, hat er sich von ganz unten nach oben gearbeitet. Er war Kellner, Touristenführer, Tellerwäscher und vieles mehr und hat es (ganz nach dem amerikanischen Traum) zum Millionär gebracht und ist mit seiner Firma Bennett Enterprises einer der exklusivsten Hersteller für Schmuck.
Genau jener Firma, die nun eine externe Marketing-Beraterin einstellt: Ava Lindt.
Eine Frau, die ganz anders ist als all jene Frauen, die Sebastian bisher kannte. Entgegen seiner bisherigen Erfahrung, ist sie in keinster Weise an seinem Geld oder Ruf interessiert. Sie weckt ungeahnte Gefühle in ihm und lange vergessene Sehnsüchte…und umgekehrt.
Doch da gibt es nur ein Problem. Avas Vertrag, der eine Klausel enthält, die jegliche Beziehung mit Kunden untersagt.
Also was tun? Zumal Ava doch nur für wenige Wochen in der Stadt ist.
Layla Hagen erzählt eine wunderschöne Liebesgeschichte mit Figuren, die zu tiefst von ihren ehemaligen Beziehungen verletzt und enttäuscht wurden. Schneller als ihnen lieb ist, entwickeln beide tiefere Gefühle. Aber hat diese Liebe überhaupt eine Chance oder ist sie vielmehr mit einem Verfallsdatum versehen?
Wie gesagt, habe ich diese Geschichte innerhalb weniger Tage gelesen und mich in Sebastian und seine Familie verliebt. Jede Figur hat ihr ganz eigenes bodenständiges Wesen und ist auf Anhieb äußerst sympathisch.
Ich freue mich schon auf weitere Geschichten über die Familie Bennett und behaupte mit diesem Buch ein ganz persönliches Juwel gefunden zu haben.
5 von 5 Rubine und ein klares Highlight und must have!
#06/2018

Werbeblock

Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch
1. Februar 2018
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 349231161X
ISBN-13: 978-3492311618
Originaltitel: Your Irresistible Love
Loading Likes...
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei: