Blogtour zu der Schinder-Reihe “Ein Herz für Serienmörder” Tag 5

Tag 5 der großen Blogtour rund um die Schinder-Reihe von Nadine d’Arachart undSarah Wedler
Heutiges Thema:

Vorstellung der Ermittler

Daria Storm und Maxim Wintersberg aus dem ersten Teil “Der Schinder” stehen dabei im Fokus, denn diese beiden sind die Hauptprotagonisten im ersten Teil und beide haben eine Geschichte zu erzählen…
Here we go!

Daria Storm:
Daria Storm und ihr Team ermitteln in allen drei Teilen und versuchen die Bösen zur Strecke zu bringen.
Sie ist eine taffe Person, die es versteht Ihre “Frau” zu stehen und sich zu behaupten.
Einen Wehrmutstropfen gibt es aber in Ihrem Leben: Ihre Tochter, die ihr in der letzten Zeit immer mehr zu entgleiten scheint und scheinbar lieber Zeit mit ihrem Vater verbringen möchte, als mit der Mutter.
Ja, das Schicksal vieler, die sich vom Partner trennen und ein gemeinsames Kind haben…
Auch wenn sie mit einem Team zusammenarbeitet neigt sie zu Alleingängen, die nicht immer ungefährlich sind, aber ihr Erfolg spricht für sie.
Sympathisch ist Daria Storm nicht immer… neben den Alleingänger handelt sie auch unprofessionell und bringt sich und andere damit in Gefahr, was sie auch deutlich gesagt bekommt von ihrem Team.
Eine Frau, die in ihrem Beruf voll aufgeht vor Herausforderungen nicht zurückschreckt und auch ungewöhnliche Wege einschlägt um einen Fall zu lösen.
Maxim Winterberg wird von Ihr im ersten Teil als Hilfe ins Team geholt und sie verliert einen Teil ihres Herzens an ihn. Sie kann ihn scheinbar nicht vergessen, egal wieviel Zeit vergeht. Auch in den nächsten Teilen spielt Maxim eine wichtige Rolle im Leben von Daria Storm.
Und damit kommen wir dann auch zu:
Maxim Winterberg
Zitat aus dem Klappentext:

“Maxim Winterberg kann sich an nichts mehr erinnern. Der ehemals anerkannte Folterexperte und Mitarbeiter der Polizei ist nur noch ein Schatten seiner selbst.”

Maxim Winterberg ist selber Opfer und konnte der grausamen Folter des Schinders nur knapp entkommen, durch dieses traumatische Erlebnis hat er keine Erinnerung mehr an sein vorheriges Leben.
Er kennt seine Frau nicht mehr, kann sich nicht an wichtige Ereignisse erinnern… Lediglich sein Wissen rund um seinen Beruf ist ihm geblieben. Man kennt Maxim genauso wenig, wie er sich selbst kennt und tappt gemeinsam mit ihm durch die Dunkelheit und versucht herauszufinden, wer er ist.
Maxim steigt in die Ermittlungen ein, denn er will sein altes Leben zurück und nicht mehr in Angst leben und sich nicht mehr vor die Tür trauen. Außerdem beeindruckt ihn Daria Storm mit ihrer unnachgiebigen Art.
Maxim macht einen solch hilflosen und verzweifelten Eindruck, dass man ihn einfach ins Herz schließen muss.

Storm und Winterberg lernen sich immer besser kennen und kommen sich näher während der Ermittlungen zum Schinder.

Generelles:
Während der drei Teile kann man eine unglaubliche Entwicklung aller Protagonisten feststellen und die beiden Autorinnen schaffen es, dass jeder auf seine Weise unverwechselbar in Erinnerung bleibt.

Blogstationen:

  5. HIER
Hier jetzt noch die Links zu den Rezensionen der bisher erschienen Teile:
Jetzt kommt das WICHTIGE:
In Verbindung  mit dieser Blogtour gibt es ein Gewinnspiel.
Was Ihr dafür tun müsst bzw. könnt?
  1. Beantwortet mir folgende Frage: Wer ist Euer Lieblingsermittler/in und was macht ihn bzw. sie so besonders?Zusatzlose könnt Ihr erhalten für den Lostopf:
  2. Klickt jeden Tag in die einzelnen Blogs und sucht in jedem Beitrag den “besonderen” Buchstaben. Das Lösungswort könnt Ihr bis zum 31.01.2019 per PN oder Mail schicken!
  3. Ihr könnt Zusatzlose für den Lostopf erwerben, wenn Ihr ein Profilbild für Facebook haben wollt, oder ein Titelbild oder natürlich auch beides.
GEWINNSPIELINFOS:

Teilnahmeschluss ist am 31. Januar 2019 um 23:59Uhr. Rückwirkende Lose sammeln an allen Stationen bis zum 31.01 ist möglich (und ausdrücklich erwünscht).
Teilnehmen kann jeder, der über 18 Jahre alt ist und seinen Wohnsitz in Deutschland hat.
Jeder darf nur 1x pro Blog teilnehmen, doppelte Kommentare werden ausgeschlossen.Für den Versand wird keine Haftung übernommen.
Der Rechtsweg, sowie die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
Alle Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Ihr erklärt euch damit einverstanden, als Gewinner öffentlich auf allen Blogs und bei FB benannt zu werden.
FB hat nichts mit der Blogtour und dem Gewinnspiel zu tun.

Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei:
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
01/02/2018 13:09

Nein mein Lieblingsermittler ist Lincoln Rhyme

Svenja
26/01/2018 10:07

Meine Lieblingsermittler sind Theo Kettling und Lieselotte Larisch aus Lünsch Mord. Herrlich die beiden.
LG Svenja

karin
25/01/2018 16:25

Hallo und guten Tag,

hm…klar da nehme ich gerne von der Autorin Agatha Christie ihre Miss Marpel…..weil sie immer weiß, was sie will und alles daran setzt einen Mord egal durch wen oder was aufklären zu wollen…

LG..Karin..

Anonym
25/01/2018 10:07

Mein Liebling der etwas schrullige YKluftinger.

25/01/2018 9:01

Meine Lieblingsermittler sind Brandt und sein junger Kollege Aydin in den KölnKrimis von Salim Güler.

Anica
25/01/2018 8:54

Toller Beitrag, danke!

Ach das ist leicht zu beantworten. Robert Hunter natürlich <3

Ich liebe Carters Reihe und seinen tollen Ermittler. Er ist sympathisch, wahrscheinlich gut aussehend^^ und behält immer einen kühlen Kopf.

25/01/2018 8:03

Mein Lieblingsermittler ist Carl Mørk von Jussi Adler Olson. Ich bin immer wieder begeisterte wie er seine Fälle aufgeklärt. Vor allem wenn man bedenkt wie er angefangen hat.