VERSCHNITT von Jennifer Hauff

Rezesion zu VERSCHNITT von Jennifer Hauff

Es gibt Bücher, die sieht man und die ziehen einen direkt in den Bann. Dazu gehörte bei mir “VERSCHNITT” von Jennifer Hauff. Die rissige gespiegelte Babypuppe hat mich neugierig gemacht. Das Buch handelt von Operationen an Kindern zur Geschlechtsanpassung. Aber in diesem Buch geht es nicht nur darum, sondern auch um die Tatsache, dass ein Arzt neben den Operationen auch Experimente durchführt.

Weiterlesen

Stille Wasser sind auch nass von Mila Roth

Das lange Warten hat ein Ende – endlich!
Die zweite Staffel von “Spionin wider Willen” ist angelaufen *Jubel*

Nach Jannas und Markus‘ letztem Abenteuer ist ein wenig Ruhe im Institut eingekehrt. Die beiden sind noch dabei, sich in ihrem neuen gemeinsamen Büro einzurichten und sich
daran zu gewöhnen, täglich miteinander zu arbeiten.
Da kommt ein neuer Auftrag gerade recht, um sie als Team auf die Probe zu stellen: Während einer internationalen Konferenz zum Thema Kriegs- und Krisenmanagement in Köln sollen sie den Personenschutz für Nadine Hochstaden übernehmen.
Die Wissenschaftlerin ist wegen ihrer Kenntnis geheimer  Regierungsprojekte bereits mehrfach zum Ziel von  Übergriffen skrupelloser Geschäftemacher geworden.
Markus und Janna können trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen nur mit Mühe eine Entführung verhindern. Doch damit fangen die Probleme erst an.
(Quelle: petra-schier.de) Weiterlesen

Triceratops von Stephan Roiss

Rezension, Buchbesprechung zu Triceratops von Stephan Roiss

Bevor dieses Buch  nominiert wurde für den Deutschen Buchpreis hatte ich dafür eine Anfrage im E-Mail-Eingang. Die Agentur Buch Contact hatte mich angeschrieben, ob ich Interesse an dem Buch “Triceratops” von Stephan Roiss hätte.

Alleine der Klappentext und die dazugehörige Pressinformation hat meine Neugier geweckt, so dass ich ohne zu zögern ein Exemplar für mich angefragt habe.

Stephan Roiss legt mit “Triceratops” seinen ersten Roman vor, der bereits für Auszüge Preise verliehen bekommen hat. Aber worum geht es in dem Buch? Weiterlesen

Buch des Monats: August 2020

Buch des Monats August 2020, Lesehighlights des vergangen Monats

Der Monat August:
der Monat, der den bisher recht durchschnittlichen Sommer zu Rekordwerten verhalf und die ersten “Herbststürme” bereithielt.
der Blog feierte seinen 6ten Geburtstag (bekommen wir eigentlich nun eine Schultüte oder erst nächstes Jahr? *grübel*)
Auch zahlreiche Bücher haben unser Leseleben bereichert oder auch nicht. Von mageren Ausbeuten, herben Enttäuschungen und wahren Goldstücken war auch diesen Monat so quasi alles mit dabei. Daher gibt es jetzt: unsere Kategorie: Buch des Monats: August 2020

Weiterlesen

Die Tinktur des Todes von Ambrose Parry

Rezension, Buchbesprechung zu Die Tinktur des Todes von Ambrose Parry

Edinburgh  im Jahr 1847.
Eine brutale Mordserie an jungen Frauen erschüttert Edinburgh. Alle Opfer sind auf dieselbe grausame Weise gestorben…Das Hausmädchen Sarah und der angehende Arzt Will Raven ermitteln gemeinsam. Beide haben ganz persönliche Motive die Morde aufklären zu wollen…

Willkommen bei „Die Tinktur des Todes“ von Ambrose Parry

Ambrose Parry ist das gemeinsame Pseudonym des Ehepaares Marisa Haetzman und Christopher Brookmyre. Gemeinsam nutzen sie Ihre Erfahrungen als Autoren und als Medizinhistorikerin und haben für  uns damit einen fundierten und atmosphärischen Krimi geschaffen.  Weiterlesen