Buch des Monats Juli 2020

Buch des Monats Juli 2020, Lesehighlights des vergangen Monats

Wir haben Monate hinter uns gelassen in diesem wirklich denkwürdigen Jahr 2020, die uns tatsächlich in einigen Bereichen zum Stillstand gezwungen haben. Jetzt haben wir Juli und es ist Sommer, es sind Ferien in NRW und eigentlich der perfekte Monat für leichte und lockere Sommerlektüre. Aber spiegelt sich das in unserer Rubrik Buch des Monats Juli 2020 wieder oder eher nicht?

Bei uns stand kein Urlaub an, keine überschwängliche Freizeit und doch haben wir tatsächlich erstaunlich viel rezensiert und gelesen für Euch. Es war nicht alles Gold und auch nicht über jedes Buch ist hier ein Wort verloren worden, aber doch haben auch diesen Monat viele Bücher den Weg auf unseren Blog gefunden. Es wäre auch schlimm, wenn es anders wäre, denn dann gäbe es keine Highlights für Euch! Und damit sind wir auch schon bei dem Thema des heutigen Beitrags: Unsere absoluten Hightlights von uns für Euch.  Weiterlesen

Das Haus der finsteren Träume von Shaun Hamill

Abbruch, Das Haus der finsternen Träume von Shaun Hamill

Ein Buch, ein Cover, ein vielversprechender Titel und das Ganze noch gepaart mit dem Namen Lovecraft und ich hing am Fliegenfänger!
„Das Haus der finsteren Träume“ von Shaun Hamill war ein absolutes MUSS und ich habe mich gefreut wie ein Kind an Weihnachten, als ich es als Rezensionsexemplar bekam.

Eine Familie in einem kleinen Vorort und obwohl nach Außen alles normal wirkt, gibt es Ungeheuer, die Nacht für Nacht dieses Idyll zerstören laut Klappentext.
Mit Spannung bin ich an die Story herangegangen.

Weiterlesen

Niemandsstadt von Tobias Goldfarb

Niemandsstadt von Tobias Goldfarb, Rezension Kurzmeinung Buchbesprechung
Niemandsstadt von Tobias Goldfarb, Rezension, Kurzmeinung

(c) Thienemann

Dieses Buch ist mir einfach so in den Schoß geflattert. Post vom Thienemann Verlag. Ein Fantasyroman, der in unserer Hauptstadt und in der Parallelwelt eben dieser spielt.  Möchtet Ihr mit mir nach Berlin reisen und erfahren welche Rolle Krähen spielen? Ja? Dann folgt mir in die „Niemandsstadt“ von Tobias Goldfarb. Weiterlesen

Rückkehr nach River’s End von Nora Roberts

Ich sage mal nur zwei Worte: NORA ROBERTS!
Muss ich noch mehr sagen?
Nachdem sie mir ja mit ihrem Kurzroman neulich eher….sagen wir mal herbe enttäusch hat, wollen wir doch mal sehen, ob sie es mit diesem Buch ausbügeln und sie mich wieder für sich begeistern konnte.

Aber ACHTUNG! Es handelt sich um eine Neuauflage eines ihrer Werke aus den späten 90ern!

Weiterlesen

Fear No Evil von Allison Brennan

Kurzmeinung, Rezension zu Fear No Evil von Allison Brennan

„Fear No Evil„ von Allison Brennan ist der dritte und letzte Teil der Reihe um die Kincaids. Die ersten beiden Teile habe ich vor längerer Zeit im Original gelesen und ich habe mich sehr gefreut auf das große Finale!

Ich war gespannt, was die Autorin für unsere Familie im Ärmel hatte… Der Klappentext war vielversprechend und ich war eingestellt auf einen spannenden und harten Thriller.

Und es ging auch wirklich hart los… Weiterlesen

TUMOR Weltenbrand von Dominik A. Meier

Kurzmeinung Rezension zu TUMOR Weltenbrand von Dominik A. Meier

Weltenbrand ist gerade erst erschienen und offiziell der zweite Band des Tumor Universums. Klingt schräg, da diese Reihe mittlerweile 5 Bücher umfasst, aber das passt trotzdem. Warum? Jeder Teil erzählt eine separate Geschichte, so ist es zwar merkwürdig, dass dieser Teil erst jetzt erscheint, aber “TUMOR Weltenbrand” von Dominik A. Meier setzt ziemlich nahtlos an TUMOR Teil 1 an.

Wir sind zurück im Institut. Zero und Nora sind noch im Inneren und suchen verzweifelt einen Weg nach draußen.   Aber sie sind nicht alleine im Institut… Weiterlesen