Entführung in die Highlands der Liebe von Stephanie Laurens

Hibbel hibbel – das Finale der ersten drei Cynster-Schwestern!

Voller Hoffnung legt Angelica das Collier an, das bereits ihren zwei Schwestern Glück beschert hat. Sie spürt es genau: Heute wird sie ihrem Schicksal, ihrem zukünftigen Ehemann begegnen! Und in der Tat: Kaum auf dem Ball angekommen, fällt ihr Blick auf einen hochgewachsenen Gentleman, von dem sie die Augen nicht mehr abwenden kann. Nur zu gern gewährt sie ihm den Wunsch, mit ihm durch den nächtlichen Garten zu spazieren. Doch kurz darauf stockt ihr der Atem: Ihr mysteriöser Verehrer entpuppt sich als niemand anderes als Dominic, Earl of Glencrea, der bereits ihre beiden älteren Schwestern verfolgte. Welche dunklen Absichten hegt dieser geheimnisvolle Schurke…

Weiterlesen

Sinnliche Flucht in deine Arme von Stephanie Laurens

Nackenbeißer braucht das Land – ich liebe sie.

Der zweite Band der rasanten Serie um die Cynster-Schwestern!

Als Eliza Cynster auf dem Verlobungsball ihrer Schwester entführt wird, ahnt sie nicht, welch völlig unpassenden Retter das Schicksal für sie auserkoren hat. Denn der Mann, der sie aus den Armen der Gefahr reißen soll, ist kein Geringerer als Jeremy Carling – Londons notorischster Bücherwurm, der nur die Feder zu schwingen weiß, nicht aber das Schwert. Oder schlägt etwa doch das Herz eines wahren Kämpfers in seiner Brust?

Weiterlesen

Der Revolver von Fuminori Nakamura

Rezension, Kurzmeinung zu „Der Revolver“ von Fuminori Nakamura

Es hat lange gedauert, aber endlich dürfen wir auch den Diogenes Verlag bei uns begrüßen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem #indieverlag in der Zukunft. Das erste Rezensionsexemplar, das ich angefordert habe ist „Der Revolver“ von Fuminori Nakamura und ich habe mich  sehr auf dieses Buch gefreut.

Ich bin auf diesen Roman aufmerksam geworden, weil er im letzten Jahr auf der Krimibestenliste gestanden hat und dort mit der Story sofort meine Neugier geweckt hat. Eine Leiche, ein Revolver, ein junger Student, der den Revolver an sich nimmt und welche Konsequenzen daraus entstehen…  Das ist der rote Faden, der sich durch das Buch zieht. Weiterlesen

Sehnsucht nach verruchten Küssen von Stephanie Laurens

Auf der FBM wurde ich von lieben Buchmenschen angesprochen, dass man doch meine Nackenbeisser vermissen würde – tja, das konnte ich so nicht stehen lassen. Also steht 2020 wohl vorerst unter dem Stern NACKENBEISSER-Reduktion 🙂 Und der gediegene Leser wird schon bemerkt haben, dass ich eine besondere Affinität zu den Helden und Geschichten von Stephanie Laurens hege…also verwundert meine Wahl der Lektüre wohl kaum 🙂

 

Mit “Sehnsucht nach verruchten Küssen” hält man Band 1 der Cynster-Sisters-Reihe in Händen. Dem geneigten Leser wird schon geläufig sein, dass Stephanie Laurens zu meinen liebsten Autorinnen zählt und es für mich da keine große Frage ist, ob ich ihre Geschichte lesen will 🙂 Zumal ich im Verlauf der Jahre diverse Mitglieder der Familie Cynster kennenlernen durfte und diese Familie und ihr Wesen einfach liebe 🙂

Gibt es in London keine wahren Männer mehr? Die blassen Jünglinge, die sich in den eleganten Ballsälen tummeln, interessieren Heather Cynster nicht. Sie will im Sturm erobert werden, von einem Gentleman, für den Leidenschaft kein Fremdwort ist. Nur ein solch verwegener Held kommt für sie als Ehemann infrage. Um endlich dem Richtigen zu begegnen, besucht die junge Lady eine verruchte Soiree. Doch der Abend verläuft geradezu desaströs: Nicht nur, dass ein gewisser Viscount Breckenridge sich als Tugendwächter aufspielt und Heather somit sämtliche Chancen ruiniert. Nein, zu guter Letzt wird sie vor seinen Augen auch noch entführt! Ausgerechnet Breckenridge ist nun ihre letzte Hoffnung. Wird er sich als der furchtlose Held erweisen, den sie jetzt braucht?

Weiterlesen

Rotlicht Frankfurt von Gerd Fischer

Buchbesprechung, Kurzmeinung, Rezension zu Rotlicht Frankfurt von Gerd Fischer

Heute geht es mit dem Thriller “Rotlicht” von Gerd Fischer nach Frankfurt am Main. Wer uns schon etwas länger folgt, der weiß, dass wir im Jahr 2017 ein Hotel hatten, dass mitten im Rotlichtbezirk von Frankfurt lag. Ihr könnt Euch vorstellen, dass ich dachte: Her damit, das ist was für mich…

Gerd Fischer ist Autor und Verleger des mainbook Verlages. Da es mein erklärtes Ziel ist im aktuellen Jahr mehr #spbücher sowie unabhängige und Kleinverlage zu unterstützen bin ich im Januar auch mit diesem Buch gut dabei.

Was wie ein normaler Auftrag für den Journalisten Brick beginnt, entwickelt sich bald zu seinem persönlichen Albtraum… Weiterlesen

Recursion von Blake Crouch

Kurzmeinung, Rezension, Buchbesprechung zu Recursion von Blake Crouch Gestohlene Erinnerungen

Ich habe gerade das englische Hörbuch beendet und als bekennender Fan des Autors konnte mich auch „Recursion“ von Blake Crouch absolut begeistern. Ich stelle es Euch heute vor, denn die Deutsche Ausgabe unter dem Titel „Gestohlene Erinnerung“ erscheint im März bei Goldmann und da ich Zeitreisen, Zeitsprünge liebe, möchte ich Euch es hier schon ans Herz legen. Legt es Euch auf die Merkliste! Weiterlesen